Der echte Weltreisender beginnt bei Lemmer Yachting

Letztes Jahr haben wir eine Refit für die Endress-Familie vorgenommen. Sie haben den Plan erdacht, mit ihrer Segelyacht eine Weltreise zu machen. Die Segelyacht ist eine Najad 34 mit Centercockpit, die in Schweden gebaut wurde. Gemeinsam haben wir viel Energie auf die Yacht ausgegeben, um die Segelyacht für die Welttour vorzubereiten.

Die Endress-Familie hatte das Boot in Dänemark, in dem die Niederlande (nach Lemmer) überführten und einen möglichst umfangreichen Refit durchführten. Wir haben wir unter anderem folgende Upgrades von Geld:

*Installation eines Geräteträgers mit Solarzellen und Windgenerator für unabhängige Stromversorgung.
*Ein neuer Motor installiert (Solé Diesel Mini 33).
*Wer wird die Navigationselektronik (u.a. AIS, NMEA2000 Bus, B & G Zeus, Echolot) verdrängen.
*Mit einer Ankerwinsch und Rocna-Anker mit 80m Kette ausgestattet.
*Windfahnensteuerung (Windpilot Pacific) vorgefertigt.
*Zusätzliche Ausrüstung für Hochseesegeln angeschafft (z. B. EPIRB, Rettungsinsel, Starkwindsegel).
und viele andere Kleinigkeiten (z. B. Cockpitdusche, Schwalbennester, LED Lichter, Wassertank, Matratzen, Nasszelle).

Sehen Sie auch ihre Website mit den ersten Erfahrungen und natürlich einen separaten Teil, wo ein Stück für das Refit ausgegeben wurde.

Dies ist die Webseite: https://www.sy-maya.de/home und das ist der Teil über das Refit: https://www.sy-maya.de/home/2017/05/10/das-refit Projekt /

Eine sichere Reise!